HTV-Spieler Daniel Brunner (l.) kann aus dem Hintergrund nur zuschauen, wie der Scherlebecker Kreisläufer eines seiner sechs Tore markiert. © Michael Steyski
Handball

Alarmglocken schrillen: HTV rutscht nach Derbypleite in Scherlebeck auf Abstiegsplatz

Die Plätze getauscht haben die Bezirksliga-Handballer von Westfalia Scherlebeck und HTV Recklinghausen nach dem Nachhol-Derby am Donnerstagabend (24.3.).

Weiter im Aufwind befinden sich die Bezirksliga-Handballer von Westfalia Scherlebeck. Nach dem Nachholspiel gegen die HTV Recklinghausen befinden sich die Schützlinge von Stefan Schlechter erstmalig auf einem Nichtabstiegsplatz.

Francesco Ravazza trifft per Siebenmeter zum 5:3

Keeper Jan Wolter trifft ins leere HTV-Tor

Über den Autor
Redakteur
Sport hat mich von Kindesbeinen stets interessiert. Als Kind des Vests - mit Dattelner Kanalwasser getauft - interessieren mich die Geschichten der Sportler, ob Groß oder Klein. Und das im Medienhaus seit 1999.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.