Patrick Walter war bis einige Spieltage vor Ende der Saison Trainer von A-Kreisligist TuS 05 Sinsen II. Jetzt ist er wieder zurück beim FC Marl. © Sebastian Schneider
Fußball

Patrick Walter: „Jetzt ist mal die Familie dran“

Jahrelang konnte man sich den Fußball in Marl eigentlich nicht ohne Patrick Walter vorstellen. Nach seinem Rauswurf als Trainer in Sinsen ist er zurück beim FC Marl - und will weniger machen.

In der Endphase der Saison wurde Patrick Walter als Trainer des TuS 05 Sinsen II „gelüftet“. Gebracht hat es nichts, die Sinsener mussten am Ende den Gang in die Kreisliga B antreten. Über das Vorgehen des TuS ist der 37-Jährige immer noch enttäuscht, er selbst ist zurück bei „seinem“ FC Marl, will aber zunächst keine Funktion übernehmen.

Als Jugendspieler Deutscher Meister mit der U17 des FC Schalke 04

Rückkehr zum FC Marl war logisch

Ehemaliger Spieler des VfB Hüls und von Vestia Disteln

Über den Autor
Redakteur Lokalsport
Sport in vielen verschiedenen Ausprägungen begleitet mich von Beginn an durch mein Leben. Erst als Hobby, später als Beruf. Klar: Auch das Ergebnis interessiert mich. Aber am meisten die Menschen, die ich treffe. Das gilt auch außerhalb des Sports.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.