Aufmerksam beobachtete Sascha Vitolins die erste Trainingseinheit seiner neuen Mannschaft.
Aufmerksam beobachtete Sascha Vitolins die erste Trainingseinheit seiner neuen Mannschaft. © Bernd Turowski
Fußball - mit Video

GW-Erkenschwick: Bei den Fröschen herrscht wieder Zuversicht

Quasi bis zur letzten Minute wurde bei Grün-Weiß Erkenschwick noch verhandelt. Doch pünktlich zum Trainingsauftakt konnten die Verantwortlichen ihren Anhängern ein neues Team präsentieren.

Die meisten Gesichter der künftigen „Ersten“ waren den Fans aber noch nicht geläufig. „Stell uns doch mal die Spieler vor“, hieß es von der gut besetzten, schattigen Zuschauertribüne beim Trainingsauftakt am Rasenplatz. Und dieser Aufforderung kam der Sportliche Leiter Michael Blum natürlich gerne nach.

Die zweite Mannschaft wird gegebenenfalls aushelfen

Ab Dienstag wird intensiv trainiert

Über den Autor
Redakteur
Als echtes Kind des Ruhrgebiets wurde ich im Schatten der Zeche Brassert geboren. Schon während meiner Schulzeit war ich für fast allen Redaktionen als freier Mitarbeiter im Medienhaus Bauer tätig. Nach meinem Volontariat in Herten folgte der Aufbau der Online-Redaktion, Betreuung der Seite Computer-News, die Kreisredaktion – und dann wieder der Sport. Hier kümmere ich mich u.a. um die Sporttabellen. Hobbies: Ich bin Motorradfahrer, Computerfreak, Foto-Fan und Musikenthusiast (Tasteninstrumente).
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.