Rabih Such hat den Aufstieg mit dem FC/JS Hillerheide noch nicht abgeschrieben. © Archiv
Fußball: Kreisliga A

Rabih Such will noch mit dem FC/JS Hillerheide aufsteigen – und holt drei Neuzugänge

Elf Punkte Rückstand hat der FC/JS Hillerheide auf den Tabellenführer FC 96 Recklinghausen. Trotzdem glaubt Trainer Rabih Such noch an den Aufstieg und kritisiert sich selbst.

Der Rückstand des FC/JS Hillerheide in der Kreisliga A2 auf den Ersten FC 96 Recklinghausen beträgt vor dem Rückrundenstart stolze elf Punkte. Trotzdem hat Trainer Rabih Such den Aufstieg noch nicht abgehakt und gibt sich selbst die Schuld dafür, dass es in der Hinrunde nicht besser lief.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Hat im Mai 2020 in der für den Lokal-Journalismus aufregenden Corona-Zeit bei Lensing Media das Volontariat begonnen. Kommt aus Bochum und hatte nach drei Jahren Studium in Paderborn Heimweh nach dem Ruhrgebiet. Möchte seit dem 17. Lebensjahr Journalist werden.
Zur Autorenseite
Tobias Larisch

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.