Vorzeitig beendet wurde die Kreisliga-C-Partie in Recklinghausen. © picture alliance / dpa
Fußball

Spuck-Attacke auf Schiri: Partie abgebrochen, FC 96 wirft Spieler raus

Fünf Minuten vor Ende der regulären Spielzeit ist die Meisterschaftspartie zwischen dem FC 96 Recklinghausen III und dem SV Hullern nach einer Spuck-Attacke abgebrochen worden.

Lukas Sabi hatte sich vielleicht schon gedanklich darauf vorbereitet, in Kürze die Partie abzupfeifen und bei diesem usseligen Wetter schnell nach Hause zu fahren. Dass der Schiedsrichter der Kreisliga-C-Begegnung zwischen dem FC 96 Recklinghausen III und dem SV Hullern dann aber fünf Minuten vor Schluss die Begegnung abbrach, gehörte zu den unschönen Randerscheinungen des jüngsten Spieltags.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Ihre Autoren
Redakteur Lokalsport
Fußball-Fan, “auf Kohle” geboren, mit Herz für Bergbau-Geschichte und kleine Sportvereine, in denen vielfach Großes entsteht. Wenn nicht auf dem Platz zu finden, dann mit dem E-Bike zwischen Münsterland und Sauerland.
Zur Autorenseite
Jochen Börger
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite
Avatar

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.