Drei Männer tragen gemeinsam eine Kiste mit Produkten des täglichen Bedarfs.
So sehen die Kisten aus, die bei der Aktion „Ein Teil mehr im Korb“ gepackt wurden: (v. l.) Peter Hirsch vom Waltroper „Laden“, Dietmar Neuhäuser vom Lions-Club und Christian Reismann von den Rotariern. © Thomas Bartel
Lions- und Rotary-Club helfen

Aktion „Ein Teil mehr im Korb“ in Datteln und Waltrop füllt 150 Kisten

Die Rotarier und der Lions-Club aus Datteln und Waltrop haben wieder gemeinsam Produkte für die „Dattelner Tafel“ und den „Waltroper Laden“ gesammelt: Das Ergebnis ist sehr beeindruckend.

Diese Aktion hat richtig Mut gemacht, betonen Christian Reismann und Dietmar Neuhäuser am Montag (27. 6.) bei ihrer Bilanz in Waltrop. Nach drei Jahren Corona-Pause haben der Lions-Club Datteln/Waltrop und der Rotary-Club Datteln/Lippe wieder an einem Strang gezogen, um die Aktion „Ein Teil mehr im Korb“ auf die Beine zu stellen. Das Ergebnis: Für die „Dattelner Tafel“ wurden 60 Kisten mit dringend benötigten Produkten eingesammelt, für das Waltroper Sozialkaufhaus „Der Laden“ waren es sogar 90 Kisten – wobei der Wert einer Kiste etwa 60 Euro ausmacht.

Herzlicher Dank geht an die Spender und die beteiligten Märkte

Fahrräder und Sportartikel besonders gefragt

Neuerdings stehen auch 80 Ukraine-Flüchtlinge vor der Tür

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.