In der Stadthalle sollte am Dienstag (16.11.) eigentlich der Schulausschuss tagen. © Tamina Forytta
Unterlagen zu spät erhalten

CDU nimmt nicht am Schulausschuss teil – jetzt gibt‘s eine Entscheidung

Die späte Einladung zur aktuellen Schulausschuss-Sitzung hat die CDU-Fraktion in Waltrop erzürnt – und zum Beschluss geführt, der Sitzung fernzubleiben. Jetzt gibt es eine neue Wendung.

„Jetzt reicht‘s“, das war die Botschaft der CDU Waltrop. Die Ratsfraktion hatte sich in den letzten Monaten immer wieder geärgert, dass sie zu spät Unterlagen für Ausschuss-Sitzungen erhalten hatte. Letzter Vorfall war die Einladung zum Ausschuss für Schule, Kultur, Sport und Ehrenamt (SKSE): Die Frist, um rechtzeitig die Mitglieder zur nächsten Sitzung einzuladen und somit rechtzeitig die Tagesordnung und die erforderlichen Unterlagen zuzusenden, sei nicht eingehalten worden – und das sei nicht zum ersten Mal. Die CDU hat daraufhin ein Zeichen gesetzt und erklärt, sie werde der Sitzung fernbleiben.

Über die Autorin
Redakteurin
Geboren in Recklinghausen, aufgewachsen in Oer-Erkenschwick, studierte in Münster (Publizistik und Kommunikationswissenschaft), sammelte Berufserfahrungen in Fulda und an den Unis in Paderborn und Wuppertal, bis die Sehnsucht nach dem Ruhrgebiet zu groß wurde. Und nun: Redakteurin für Waltrop, Datteln und Oer-Erkenschwick – mit viel Freude an Menschen, Nachrichten sowie kleinen und großartigen Geschichten.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.