Einbruch an der Mozartstraße

Diebe hatten es in Waltrop auf ein E-Bike abgesehen – und nicht nur darauf

E-Bikes stehen bei Dieben hoch im Kurs. Und auch in Waltrop ist ein solches Fahrrad jetzt gestohlen worden. Doch die Einbrecher nahmen an der Mozartstraße noch mehr mit.
Die Polizei berichtet von einem Einbruch, bei dem unter anderem ein E-Bike gestohlen wurde. © Archiv

In eine Garage an der Mozartstraße sind Unbekannte eingebrochen. Wie die Polizei berichtet, nahmen die Täter, die in der Nacht zu Donnerstag (30.12.) kamen, ein E-Bike mit, und darüber hinaus einen Fahrradständer, ein Ladegerät und Werkzeug mit. Hinweise auf die Täter gibt es bislang noch nicht. Wer etwas gesehen oder gehört hat, kann sich unter Tel. 0800/2361-111 (kostenlose

Rufnummer) an die Polizei wenden.

75 Räder wurden 2020 in Waltrop gestohlen

Generell, das geht aus der Statistik des Polizeipräsidiums für das Jahr 2020 hervor, bewegte sich die Zahl der Fahrraddiebstähle auf dem niedrigsten Stand seit 16 Jahren. Fahrraddiebstähle machten zwölf Prozent aller Diebstahlsdelikte aus. Insgesamt 2025 Fälle meldete das Polizeipräsidium Recklinghausen für seinen Bereich, 150 Taten konnten geklärt werden. 75 Räder wurden im vergangenen Jahr in Waltrop gestohlen.

E-Bikes im Trend

E-Bikes haben, verstärkt durch die Corona-Pandemie, zuletzt einen Boom erlebt. Obwohl es pandemiebedingte Produktionsunterbrechungen, Knappheit an Rohstoffen und Lieferketten-Schwierigkeiten gab, steigerte sich der Verkauf im Jahr 2021 gegenüber den beiden Vorjahren nochmals deutlich, teilt der Zweirad-Industrie-Verband mit. Der Verband schätzt, dass in der ersten Jahreshälfte 2021 1,2 Mio. E-Bikes verkauft wurden – ein Plus von 9,1 Prozent.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.