Ahmet Halilkovic vor dem Steakhaus am Waltroper Yachthafen
Auch Steakhaus-Gastronom Ahmet Halilkovic beklagt die steigenden Energiepreise - doch von Aufgeben will er nicht sprechen. © Thomas Bartel
Gastronomie in der Krise

Energiekosten: Waltrops Yachthafen-Wirt Ahmet Halilkovic fürchtet harten Winter

Die Nachricht, dass der Inhaber des Dattelner Hafenrestaurants seinen Betrieb wegen drastisch gestiegener Energiekosten schließt, schreckt auf: Was sagt sein „Kollege“ am Waltroper Yachthafen zu dem Thema?

„Die steigenden Energiekosten sind ein echtes Problem. Zumal wir kaum Einsparmöglichkeiten haben“, sagt Ahmet Halilkovic, der gemeinsam mit seinem Freund Naim Tafolli das Steakhaus am Waltroper Yachthafen betreibt. Für den 59-Jährigen, der vor 25 Jahren als Koch von Bosnien nach Waltrop kam und seit 18 Jahren hier Restaurant-Chef ist, ist klar: „Die Menschen haben nach der Coronapause wieder Lust, essen zu gehen. Aber wenn wir von ihnen ständig höhere Preise verlangen, können sie sich den Restaurantbesuch bald nicht mehr leisten.“

Wenn der Preis steigt, folgen böse Kommentare

Der Fall des Dattelner Hafenrestaurants schreckt auf

Hoffen auf ein Ende des Ukraine-Krieges

Uwe Suberg spricht Klartext: „Jeder Öffnungstag kostet Geld“

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.