Eine ganze Kiste voller rührender Dankesbriefe aus den Patendörfern Arloff und Kirspenich präsentiert Feuerwehr-Sprecher Jochen Möcklinghoff. © Thomas Bartel
Spendenaktion der Feuerwehr

Flut-Patendörfer sagen Danke: „Ihr Waltroper seid wirklich toll!“

Das war vorbildlich, wie Waltrop mithilfe der heimischen Feuerwehr auf die Flutkatastrophe im Juli 2021 an der Erft reagiert hat: Nach der Paketaktion zum Fest stapeln sich die Dankesbriefe.

„Ihr seid wirklich toll! Erst die Geldspende, die uns weitergeholfen hat, das war schon klasse. Aber das Paket hat uns noch mehr bewegt“, schreiben Margit und Rainer E. „Wir hatten Tränen in den Augen, als die fleißigen Helfer kurz vor dem vierten Advent vor der Tür standen – was für eine tolle Idee von tollen Menschen.“ Und das ist wahrlich keine Einzelstimme. Feuerwehr-Sprecher Jochen Möcklinghoff präsentierte am Donnerstag (13. 1.) eine ganze Kiste voller Weihnachts- und Neujahrswünsche aus den Patendörfern Arloff und Kirspenich, die zur Gemeinde Bad Münstereifel gehören und von dem „kleinen“ Eifel-Flüsschen Erft überflutet und vielfach zerstört wurden. Rund 40, zum Teil mehrseitige Dankesbriefe und Karten sowie zahlreiche E-Mails hatten die Wache an der Große-Geist-Straße bis zum Jahreswechsel erreicht.

„Wie schön, dass Waltrop noch an uns denkt“

88-Jähriger freut sich über warme Wohnung zum Fest

Ein Ehepaar kündigt Besuch in der Hebewerkstadt an

Die Vorfreude auf den Spielplatz steigt

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.