Kreisverkehr Brambauerstraße

Frau (85) fährt gegen Laterne und muss ins Krankenhaus

Am Kreisverkehr Brambauerstraße im Waltroper Osten hat sich am Samstag (16.10.) ein Unfall ereignet. Eine 85-Jährige fuhr dabei mit ihrem Auto gegen eine Straßenlaterne.
Zu einem Unfall im Waltroper Osten wurde die Polizei am Samstag (16.10) gerufen. © Jens Wolf

Noch ist nicht geklärt, warum am Samstagmorgen (16.10.) eine 85-jährige Frau aus Castrop-Rauxel mit ihrem Pkw an der Brambauerstraße gegen eine Straßenlaterne geriet. Wie die Polizei berichtet, war die Frau gegen 10.10 Uhr auf der Brambauerstraße unterwegs, als sie beim Herausfahren aus dem dortigen Kreisverkehr in Höhe der Hausnummer 50b gegen die Laterne fuhr.

Beide Airbags lösten aus

Ihr Auto war danach nicht mehr fahrbereit, zumal wegen der Wucht des Aufpralls beide Frontairbags ausgelöst hatten. Die 85-Jährige klagte über Rückenschmerzen und Schmerzen an der linken Hand, weswegen man sie in die Klinik am Park in Lünen brachte. Nach ambulanter Behandlung habe sie aber wieder entlassen werden können, berichtet die Polizei.

Auch die Feuerwehr kam zum Unfallort und kümmerte sich um die ausgelaufenen Betriebsflüssigkeiten. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit 7500 Euro.

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.