Internistischer Notfall

Hubschrauber landet auf dem Edeka-Parkplatz – Feuerwehr sichert ab

Hubschrauber-Lärm über Waltrop und Martinshorn der Feuerwehr: Am Sonntagmittag ist ein Helikopter in der Stadtmitte gelandet.
Auch im Moselbachpark - hier ein Archivbild - ist Hubschrauber mit dem Notarzt in der Vergangenheit bereits gelandet. © Tamina Forytta (Archiv)

Ein Hubschrauber ist am Sonntagmittag auf dem Edeka-Parkplatz am Moselbach in Waltrop gelandet. Er brachte einen Notarzt mit, hieß es von der Feuerwache. Der kümmerte sich dann um einen internistischen Notfall.

Die bodengebundenen Kräfte, die sonst zum Einsatzort hätten kommen können und auf der Straße dorthin gelangt wären, waren alle anderweitig gebunden. In solchen Fällen setzt sich dann Hubschrauber in Bewegung und fliegt den Mediziner ein.

Feuerwehr Waltrop sichert den Einsatz ab

Damit rund um die Landung keine Schwierigkeiten entstanden, sicherten Einsatzkräfte der Waltroper Feuerwehr die Landung des Hubschraubers ab.

Immer wieder sorgen Hubschrauber-Landungen für Aufsehen. Sie bedeuten aber nicht zwingend, dass etwas besonders Schlimmes geschehen ist, sondern vielfach ist eben einfach kein anderer Notarzt greifbar, und dann ist der Weg durch die Luft der schnellste.

Im Moselbachpark, wo große Rasenflächen zur Verfügung stehen, landet immer mal wieder der Hubschrauber mit einem Notarzt, auch der Edeka-Parkplatz bietet an einem Sonntag natürlich entsprechenden Platz. Der Parkplatz am Theodor-Heuss-Gymnasium ist auch bereits zum provisorischen Landeplatz geworden.

Lesen Sie jetzt