Mit dem Fahrrad gegen den Stau? Waltrop plant den Verkehr der Zukunft

Redakteur
Stefan Hüpel (Vestische) sowie Thomas Weber, Lukas Schroeder-Schilling und Dennis Jaquet vom Dortmunder Büro „planersocietät“ beim „Mobilitätsforum“ in der Stadthalle.
Entwerfen ein neues Mobilitätskonzept für Waltrop: (v. l.) Stefan Hüpel (Vestische) sowie Thomas Weber, Lukas Schroeder-Schilling und Dennis Jaquet vom Dortmunder Büro „planersocietät“. © Thomas Bartel
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

Fahrradfreundliche Stadt? Waltroper Radler beklagen: „Das war ein verlorenes Jahr für Radfahrer“

Abstimmung fällt deutlich aus Große Mehrheit im Waltroper Stadtrat lehnt Dattelner newPark-Pläne ab

ÖPNV in den Abendstunden Bruni Zeuner-Sieger macht sich stark für eine Taxi-Bus-Linie in Waltrop

Noch mehr Auto- und Lkw-Verkehr durch den „newPark“?

Grüne wollen den Marktplatz von parkenden Autos befreien

Stadt legt Pläne für die neue Fahrradstraße vor

Direkte Busverbindung nach Lünen gewünscht

Wie sehen Sie die Verkehrssituation in Waltrop?