Extragünstige Tickets für das Waltroper Parkfest Limitierter Vorverkauf zum zweiten Advent

Redakteurin
Aufnahme der Sonswas-Bühne beim Parkfest Waltrop mit Publikum auf Bänken.
Das Parkfest – hier ein Foto aus August 2022 – findet auch im nächsten Jahr wieder statt. Und Tickets sind schon in direkter Reichweite. © Jörg Gutzeit
Lesezeit

Auch 2023 wird es ein Parkfest in Waltrop geben (25. bis 27. August). Doch die Organisatoren wissen auch um die zurzeit nicht leichte Situation in der Veranstaltungsbranche. Die Menschen kaufen zögerlicher Tickets als früher. Also muss man Anreize schaffen, ist die Schlussfolgerung der Parkfest-Macher.

Als ein solcher Anreiz ist der Weihnachts-Vorverkauf gedacht, der am Samstag (3. 12.) startet.

Eintrittspreise 2023 stehen noch nicht fest

Dann kann man ab 18 Uhr das Drei-Tage-Ticket zum Preis von 17 Euro (zuzüglich 1 Euro Vorverkaufsgebühr) kaufen. Zum Vergleich: In diesem Jahr kostete es 21 Euro für drei Tage. Wie hoch der Eintrittspreis fürs Parkfest 2023 sein wird, steht noch nicht fest. Die Veranstalter wollen möglichst die Eintrittspreise auf dem Niveau des Jahres 2022 halten, aber weil die Planungen noch von so vielen Unsicherheiten geprägt sind, ist das noch nicht endgültig festgelegt worden.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Waltroper Parkfest (@waltroperparkfest)

Zurück zum Weihnachts-Vorverkauf: Man kann das Spezial-Ticket – die Anzahl ist übrigens limitiert auf 700 Stück – im Kulturbüro an der Ziegeleistraße 14 kaufen. Aber: Wer online über www.waltroper-parkfest.de kauft, dem versprechen die Parkfest-Macher zusätzliche „Schmankerl“, nämlich Verlosungen an den Adventssonntagen und an Heiligabend. Dann kann man „ein Ticket mit einem ganz besonderen Gratis-Extra ergattern“, heißt es. Bei Facebook und Instagram will das Team darüber informieren.

Wer Parkfest-Tickets zu Weihnachten verschenken möchte, kann bei der Online-Bestellung eine Geschenkverpackung bestellen. Das kostet allerdings Aufpreis.