Ein Künstler sitzt auf einer gebogenen Straßenlaterne, umringt von viel Publikum.
Impressionen vom Parkfest 2019: der Künstler „Drunken Master“ an der Straßenlaterne begeistert Jung und Alt an der „Sonswas-Bühne“. © Tamina Forytta
Waltrops größte Party

Preisschock beim nächsten Parkfest: Die neuen Ticketpreise stehen fest

Das „Mittelalterlich Gaudium“ kündigt sich für Ende Mai an - und Mitte Juni kommt „Waltrop karibisch“. Da fragen sich viele Bürgerinnen und Bürger: Was ist eigentlich mit dem Waltroper Parkfest?

Die gute Botschaft überbrachte Marco Patruno am Montagabend (9. 5.) in der Sondersitzung des Haupt- und Finanzausschusses (HFA): „Wir planen das Waltroper Parkfest in der üblichen Größenordnung“, erklärte der Chef des Regiebetriebs für Bildung, Jugend, Kultur und Sport. „Es ist uns durch vertragliche Regelungen mit den Künstlern und Veranstaltungspartnern gelungen, das wirtschaftliche Risiko zu minimieren.“ Patruno versprach nach zwei Jahren Corona-Pause ein „fast vollständiges und hochwertiges Programm“, das allerdings auch Mehrkosten verursache und steigende Eintrittspreise erfordere. Die 45. Auflage des Kultur-Festivals soll vom 26. bis 28. August im Moselbachpark steigen!

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite
Thomas Bartel

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.