Groß war der Andrang beim Kinderimpfen heute Mittag in der Waltroper Stadthalle nicht. © Martin Pyplatz
Corona-Pandemie

Waltroper Eltern lassen Kinder lieber in der vertrauten Praxis impfen

„Kinderimpfung stößt auf wenig Interesse“, hieß es am 18. Dezember in der Zeitung. Nur 83 Kinder wurden für die Impfaktion in der Stadthalle in Waltrop angemeldet. Wo liegen die Gründe?

Die Waltroper Eltern sind keine Impfskeptiker, stellt Dr. Julia Bode klar. Sonst wäre der Andrang in der bekannten Waltroper Familienpraxis nicht so groß, meint sie am 20. Dezember auf Anfrage unserer Zeitung. „Ich glaube, dass das Thema Vertrauen da eine große Rolle spielt. Die Eltern suchen gerade für ihre fünf- bis elfjährigen Kinder einen bekannten Ansprechpartner in einer bekannten Umgebung, damit der Nachwuchs möglichst wenig Angst vor dem Piks hat“, meint sie. Und in Waltrop sei das Angebot für das Kinderimpfen eben groß – mit der Kollegin Dr. Claudia Jennrich und dem in Datteln praktizierenden Waltroper Dr. Andreas Schmutte. Bei den Jugendlichen ab zwölf Jahren sei das nicht mehr so wichtig.

Was Ihre Stadt bewegt - mit uns wissen Sie mehr

Sie haben bereits Zugangsdaten oder lesen unser ePaper?
Melden Sie sich jetzt an!

Sie haben noch kein WZ+ Konto?

Registrieren Sie sich kostenlos und unverbindlich und schon haben Sie Zugriff auf alle Plus-Inhalte.

Hier Registrieren!

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Weitere Informationen zur Datenverarbeitung finden Sie hier.

Über den Autor
Redakteur
Jahrgang 1963 und ein waschechter Waltroper, kam 1984 über den Lokalsport zum Medienhaus Bauer. Nach dem Studium (Germanistik und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum) heuerte er 1989 in der Nachrichtenredaktion an und leitete sie später viele Jahre – nicht nur die „große Politik“, sondern immer auch unsere Region und ihre Menschen im Blick. Dass er nach der Übernahme durch Lensingmedia seit 2020 die Kreisredaktion verstärkt, erscheint da nur konsequent. Sein liebstes Hobby ist übrigens das Rudern auf dem Datteln-Hamm-Kanal.
Zur Autorenseite
Thomas Bartel

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.