Markus Weßling ist Redakteur der Waltroper Zeitung. © ANDREAS KALTHOFF
Kommentar

Waltroper Ratsherr Bernd Schäfer: Oft auf Sendung, selten auf Empfang

Bernd Schäfer tritt aus der Fraktion des WA im Waltroper Stadtrat aus. Und zeigt in der Art, wie er darüber kommuniziert, dass er gerne steuern möchte, was er nicht steuern kann.

Auch beim Verkünden seines Austritts aus der Fraktion bleibt Bernd Schäfer sich treu: Warum er sich zu dem Schritt entschieden hat? Teilt er „zeitnah“ mit, sagt er. Das ist Bandbreite, und das ist vermutlich auch die Absicht: Es ist nicht der erste Versuch, die Kontrolle über die Kommunikation zu behalten, andere davon abhängig zu machen.

Selbst in der Tacheles-Fraktion nicht mehrheitsfähig

Über den Autor
Redakteur
Geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studiert in Bochum und Dublin. Wollte seit dem Schülerpraktikum in der achten Klasse nie etwas anderes werden als Journalist. Als freier Mitarbeiter seit dem 14. Lebensjahr eifrig darauf hin gearbeitet, den schönsten Beruf der Welt zu ergreifen. Dann in Osthessen zur Redakteursausbildung. Im Jahr 2006 von Osthessen ins Ostvest. Tief eingeatmet und mit Westernhagen gesagt: “Ich bin wieder hier, in meinem Revier.” Das geliebte Ruhrgebiet, das Ostvest, auch und gerade das kleine Waltrop: Fundgruben für Geschichten, die erzählt werden wollen. Immer wieder gerne.
Zur Autorenseite

Der Abend in Waltrop

Täglich um 18:00 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.